Der Wettbewerb!

Der Solar Decathlon (SD) wurde 2002 vom Energieministerium der Vereinigten Staaten initiiert und ist ein Studentenwettbewerb auf Hochschulniveau für ressourcenschonende und energieeffiziente Architektur und Ingenieurwesen im Bausektor. Achtzehn universitäre Teams wetteifern um den Entwurf, den Bau und die Verwaltung von innovativen, mit erneuerbarer Energie betriebenen Wohngebäuden. Die Prototypen werden auf das Wettbewerbsgelände gebracht und in etwa 14 Tagen zusammengebaut. Das Gelände wird zu einem offenen Forum und einer Ausstellung, in der die Wohngebäude, der Öffentlichkeit vorgeführt und von einer Jury aus renommierten internationalen Juroren bewertet werden. Der Wettbewerb ist in zehn Disziplinen gegliedert. Diese werden entweder gemessen (z.B. Energieleistung) oder juriert (z.B. Architektur). Die Ergebnisse der zehn Kategorien werden berechnet und so der Gesamtsieger ermittelt. Die Betonung liegt auf der fächerübergreifenden akademischen Ausbildung, die eine große Vielfalt der Disziplinen an den teilnehmenden Universitäten genießt. Der Solar Decathlon wurde bereits achtmal in den Vereinigten Staaten ausgetragen, zuletzt im Oktober 2017, und bietet Forschungs- und Designherausforderungen an den Universitäten, die über den Rahmen des Wettbewerbs hinausgehen. Der Wettbewerb wurde auch außerhalb der Vereinigten Staaten abgehalten: in Europa (2010, 2012, 2014), China (2013, 2018), Lateinamerika (2015) und im Nahen Osten (2018). Weitere Wettbewerbe sind in den Vereinigten Staaten (2020), Europa (2019, 2021), Lateinamerika (2019), Afrika (2019) und im Nahen Osten (2020) geplant. 2010 und 2012 wurden die europäischen Ausgaben des Solar Decathlon Europe (SDE) von der spanischen Regierung in Madrid und 2014 von der französischen Regierung in Versailles ausgerichtet. Die kommende Ausgabe des SDE19 findet in Szentendre, Ungarn, statt. Der SDE21-Wettbewerb, der von der Energy Endeavour Foundation (EEF) im Rahmen einer gemeinsamen europäischen Vision von Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und verantwortungsbewusstem Ressourcenmanagement durchgeführt wird, findet in Wuppertal, Deutschland, statt. Es ist das erste Mal, dass der Solar Decathlon Europe "in der Stadt stattfindet"!

Die Terminschiene!

Das SDE21-Projekt beginnt mit diesem Aufruf zur Einreichung von Teams, baut auf der SDE21-Veranstaltung auf, die für September 2021 geplant ist, und schließt parallel zur Demontagephase ab. Nach der Teamauswahl Ende 2019 haben die Teams fast zwei Jahre Zeit, um ihre Projekte zu entwerfen, zu planen und aufzubauen. Innerhalb dieser zwei Jahre sind mehrere Workshops und Veranstaltungen geplant, um die Teams zu inspirieren und zu unterstützen. Im Anschluss an den Wettbewerb wird sich der SDE21-Campus in ein "Living Lab" verwandeln, das die Forschung an einer ausgewählten Anzahl von Demonstrationseinheiten fortsetzt, die vor Ort in vollem Betrieb gehalten werden.

Nominierung der Gast-geberstadt... Es ist Wuppertal! Juhuuu!

1. Januar 2019

Nomination host city… It´s Wuppertal! Yeahhh!

Teamauswahl - Wir haben es geschafft!

19. Dezember 2019

Team Selection – We made it!

D#1 Abgabe Nr. 01

8. April 2020

D#1 Deliverable No. 01

Working on the specific Project-Design

11. April 2020

Working on the specific Project-Design

 

Progress

D#1 100%
D#2 5%
D#3 0%
D#4 0%
D#5 0%
D#6 0%